Qualifikationen

Facharzt

- Orthopädie (2004)
- Orthopädie und Unfallchirurgie (2007)

Zusätzliche Weiterbildungen

- Kinderorthopädie (2006)
- Spezielle orthopädische Chirurgie (2007)

Zusatzbezeichnung

- Chirotherapie (2007)


Fachkunde

- Röntgendiagnostik des gesamten Skelettes (2006)
- Röntgen-Notfalldiagnostik (2006)

 

Spezialisierungen

- Kinderorthopädie einschließlich aller Operationsverfahren
- Neuroorthopädie einschließlich aller Operationsverfahren
- Technischen Orthopädie

 

Zertifikate

- Klumpfuß-Behandlung nach Ponseti
- Botulinumtoxin (Arbeitskreis Botulinumtoxin der Deutschen Gesellschaft für Neurologie)

 

Weiterbildungsberechtigungen

- Orthopädie und Unfallchirurgie zusammen mit seinen Chefarztkollegen von 2007 bis 2016
- Kinderorthopädie (voller Umfang) von 2007 bis 2016

 

Werdegang

1990 – 97 Studium der Medizin in Bonn, München, Jakarta und Kiel
1993 Weiterbildung in Public Health in Jakarta / Indonesien
1995 „Wissenschaftlicher Preis 1995 der Vereinigung für Kinderorthopädie“ der Deutschen, Schweizerischen und Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (DGOT)
1996 / 97 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Onkologischen Studienzentrale der Universität Kiel
1997 – 2001 Facharztausbildung in der Unfallchirurgie der Uni Kiel, Orthopädische Klinik Damp, Ambulantes Operationszentrum Kiel-Kronshagen und Endo-Klinik Hamburg
2001 Orthopädie der DRK Seepark-Klinik in Langen-Debstedt
2003 Ernennung zum Funktionsoberarzt
2004 Facharzt für Orthopädie
2004 Ernennung zum Oberarzt
2006 Kommissarische Leitung der Orthopädie III, Klinik für Kinder- und Neuroorthopädie, Technische Orthopädie
2007 Chefarzt der Klinik bis Februar 2016
2007 Landesarzt für Menschen mit körperlichen Behinderungen des Landes Niedersachsens bis Februar 2016
2013 Lehrauftrag für Medizinische Biokinetik an der Hochschule Bremerhaven im Studiengang Medizintechnik
2015 Aufbau und Mitarbeit im Medizinischen Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderungen (MZEB) im Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf in Hamburg bis November 2017
2016 Gründung einer Privat-Praxis in Kiel
2016 Chefarzt für Neuroorthopädie am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf (EKA) in Hamburg bis Nov. 2017
2016 Geschäftsführer und Chefarzt am Therapiezentrum für Kinder und Erwachsene (TKE) in Bremen bis August 2021
2016 Konsiliararzt für Kinder- und Neuroorthopädie an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Kiel (UKSH) bis April 2019
2019 Chefarzt für Kinderorthopädie, Neuro- u. Technische Orthopädie im Lubinus Clinicum in Kiel

 

Aktuelle Aufgaben

- Seit 01.05.2019 ist Dr. Diedrichs Chefarzt der neu gegründeten Abteilungen für Kinderorthopädie und für Neuro- u. Technische Orthopädie am Lubinus Clinicum in Kiel. Auf den Grundlagen der von Herrn Prof. Hopf geleiteten Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie, Kinder-, Rheuma- und onkologische Orthopädie werden die beiden Fachbereiche als eigenständige Abteilungen gemeinsam mit Herrn Dr. Gobisch weiter ausgebaut. Somit existiert nun eine Abteilung für Kinderorthopädie (Dr. Diedrichs, Dr. Gobisch), eine Abteilung für Neuro- u. Technische Orthopädie (Dr. Diedrichs) und eine Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie und onkologische Orthopädie (Dr. Gobisch).

- Dr. Diedrichs hat von 2007 bis 2016 das Zentrum für Kinder- und Neuroorthopädie, Technische Orthopädie, des AMEOS Klinikum Seepark Geestland als Chefarzt geleitet und bis auf 1200 stationäre Fälle pro Jahr weiter ausgebaut. Er hatte die volle Weiterbildungsberechtigung auf dem Gebiet der Kinderorthopädie und zusammen mit seinen Chefarztkollegen die Weiterbildungsberechtigung auf dem Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie. Dr. Diedrichs führte in verschiedene Kliniken und Institutionen Sprechstunden durch und war in einer Reihe von Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Konsiliararzt tätig. Außerdem ist Dr. Diedrichs Landesarzt für Menschen mit körperlichen Behinderungen des Landes Niedersachsen gewesen.

- Ärzliche Leitung des DRK Schul- und Therapiezentrum Raisdorf bei Kiel

- Kinder- und Neuroorthopäde für das Neurorehabilitationszentrum und des Wohnbereiches für Menschen mit Behinderungen (Friedehorst Teilhabe Leben gGmbH) der Stiftung Friedehorst in Bremen.

 

Mitgliedschaften

- Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Dystonie Gesellschaft e.V. (DDG)

- Arbeitskreis Botulinumtoxin e.V. der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)

- Vereingigung für Kinderorthopädie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)

- Interdisziplinärer Arbeitskreis Bewegungsstörungen (IAB)

- Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e.V.

- Rett-Syndrom Elternhilfe Landesverband Nord e.V.

- Verein für Kindesentwicklung e.V. Kiel

- Förderkreis Zentrum für Körperbehinderte e.V. (DRK-Schul- u. Therapiezentrum Raisdorf) 

 

- Familie: die Homepage der großen Schwester und die Homepage vom großen Bruder

 

Kinderorthopädie

Heilkunde für Störungen des wachsenden Stütz- und Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen.

 

Neuroorthopädie

Heilkunde für Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates aufgrund neurologischer Grunderkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Bewegungsstörungen).

 

Technische Orthopädie

Heilkunde für Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates, die sich speziell mit technischen Hilfsmitteln wie z.B. Einlagen, Schuhen, Schienen (Orthesen), Körperteilersatz (Prothesen), Geh- und Stehhilfen, Sitzversorgung, Rollstühlen, Korsetten etc. beschäftigt.

Informationen

Dr. med. Volker Diedrichs

Chefarzt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle orthopädische Chirurgie,
Kinderorthopädie, Manuelle Medizin

Chefarzt
Kinderorthopädie
Neuro- u. Technische Orthopädie

Lubinus Clinicum
Steenbeker Weg 25
24106 Kiel
Tel.: 0431 / 388 1100
Fax: 0431 / 388 11390
info@bewegungsdoktor.de
Homepage

 

SPZ Kinderzentrum Pelzerhaken Neustadt in Holstein
Zum Leuchtturm 4
23730 Neustadt in Holstein
Homepage
Sprechstunde
Terminbuchung

 

Video-/ Telefon-Sprechstunde
Sprechstunde

Weitere Informationen

Fragen? Bitte Email an info@bewegungsdoktor.de